Ad-hoc Meldungen

Ad-hoc: GATEWAY REAL ESTATE AG Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage zur Übernahme der Development Partner AG und weiterer Projektgesellschaften

Andreas Segal wird Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft

Frankfurt am Main, 3. Juli 2018 – Die Gateway Real Estate AG (WKN A0JJTG, ISIN DE000A0JJTG7) („GRE“ oder die „Gesellschaft“) hat heute eine grundsätzliche Einigung über den Erwerb sämtlicher Aktien an der Development Partner AG, einer der führenden Projektentwicklungsgesellschaften in Deutschland, und weiterer Projektgesellschaften erzielt. Die Gesellschaft würde hiermit ihr Projektentwicklungs- und Bestandsvolumen auf über EUR 4 Milliarden erhöhen. Der Erwerb würde im Rahmen einer Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre durchgeführt, die von der Hauptversammlung der Gesellschaft zu beschließen wäre. Dabei werden voraussichtlich neue GRE-Aktien ausgegeben, deren Anzahl in einem niedrigen dreistelligen Millionenbetrag liegt. Die Gesellschaft führt gegenwärtig eine Due Diligence Prüfung durch und nimmt eine Unternehmensbewertung vor; beides ist noch nicht abgeschlossen. Der Aufsichtsrat der Gesellschaft muss der Transaktion noch zustimmen.
Zudem hat Herr Andreas Segal heute das Angebot des Aufsichtsrats der Gesellschaft angenommen, mit Wirkung zum 1. September 2018 als Mitglied und Vorsitzenden des Vorstands der Gateway Real Estate AG tätig zu werden.
Gateway Real Estate AG

Der Vorstand

Kontakt:

Tobias Meibom
Gateway Real Estate AG
The Squaire No. 13, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
inullnfo@gateway-re.de
www.gateway-re.de

Zurück