Veröffentlichungen

Ad-hoc Meldungen

Ad-hoc: GATEWAY REAL ESTATE AG verdreifacht Betriebsergebnis

Ad hoc-Meldung

 

GATEWAY REAL ESTATE VERDREIFACHT BETRIEBSERGEBNIS AUF ÜBER 30 MILLIONEN EURO

Frankfurt, 17. Mai 2018. Die Gateway Real Estate AG, eine auf Investment, Entwicklung und Asset-Management von Gewerbeimmobilien spezialisierte Aktiengesellschaft, hat im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernjahresüberschuss in Höhe von 16,7 Millionen Euro (Vj. 6,3 Millionen Euro) erzielt. Im Vergleich zum Vorjahresergebnis entspricht das einer Steigerung von 165 Prozent. In seiner ursprünglichen Prognose war der Vorstand davon ausgegangen, das Geschäftsjahr 2017 mit einem annähernd gleichbleibenden positiven Ergebnis abzuschließen.

Das Konzern EBIT liegt bei 30,1 Millionen Euro - ein Anstieg um 233 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Hintergrund für den deutlichen Zuwachs sind insbesondere Neubewertungen von erworbenen und selbst verwalteten Objekten.

Das gewichtete Ergebnis je Aktie liegt für das Geschäftsjahr 2017 bei 0,79 Euro. Das entspricht einem Plus von 64,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Den vollständigen Geschäftsbericht für das Jahr 2017 veröffentlicht die Gateway Real Estate AG im Juni 2018.

 

Über Gateway Real Estate

Die GATEWAY REAL ESTATE AG ist eine börsennotierte Immobilienaktiengesellschaft (WKN: A0JJTG / ISIN: DE000A0JJTG7) mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in Deutschland. Das Unternehmen investiert überwiegend in die Bereiche Office, Retail und Hotel. Gateway verfolgt zum Aufbau des eigenen werthaltigen Portfolios eine „Buy-and-Hold“-Strategie: So wird der Bestand gezielt ausgebaut, entwickelt und durch gezielte Verkäufe optimiert.

Kontakt:
Tobias Meibom
Gateway Real Estate AG
The Squaire No. 13, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
ed.er-yawetag@ofni
www.gateway-re.de
 
 
 

Zurück