Ad-hoc Meldungen

Ad-hoc: Gateway Real Estate AG erwirbt Immobilienportfolio

Gateway Real Estate AG erwirbt Immobilienportfolio und erweitert den eigenen Bestand an vermietbarer Fläche erheblich.

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

20. Dezember 2016, Frankfurt am Main – Die Gateway Real Estate AG (WKN A0JJTG, ISIN DE000A0JJTG7) hat heute ein Gewerbeimmobilien-Portfolio erworben, der Übergang von Nutzen und Lasten ist für das zweite Quartal 2017 geplant.
Das erworbene Portfolio umfasst mit den Standorten Hamburg, Leipzig, Neuss, Berliner Umland und Bad Honnef eine vermietbare Fläche von 54.235 qm bei einer Grundstücksfläche von insgesamt 154.810 qm. Die Mietverträge der Liegenschaften haben eine Laufzeit bis zum vierten Quartal 2018 und sind alle mit einem bonitätsstarken Mieter abgeschlossen.

Die Vorstände der Gateway Real Estate AG, Herr Hillenbrand und Herr Meibom, prüfen im Rahmen der Restlaufzeit der Mietverträge einen Teil der Objekte, bei denen ein hohes Entwicklungspotential vorliegt, weiter zu veräußern. Die übrigen Objekte werden in den langfristigen Bestand der Gesellschaft übernommen und revitalisiert.

Die Gateway Real Estate AG erweitert mit einem Kaufpreis in Höhe von über 30 Millionen Euro ihr Portfolio an Büro- und Gewerbeimmobilien aber auch Einzelhandelsflächen, auf insgesamt zehn Immobilienstandorte.

Zurück